Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

0. Begriffserklärung

Auftragnehmer ... RORA Installationen GmbH
Auftraggeber/Kunde ... Online-Shop Kundin / Kunde


1. Angebote

Unsere Angebote sind nach Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt mit der Annahme Ihrer Bestellung durch RORA Installationen GmbH zustande. Diese erfolgt durch eine Bestätigungs-Email und vollständiger Bezahlung. Sämtliche Angebote von RORA Installationen GmbH sind freibleibend und unverbindlich.


2. Rücktritt, Widerrufsbelehrung

Rücktritt 14 Tage ab Bestelldatum möglich. Die Kosten für die Rücksendung sind vom Auftraggeber zu tragen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen telefonisch unter +43(0)7233/7508.

2.1. Für den Fall der Überschreitung einer vereinbarten Lieferzeit aus alleinigem Verschulden oder rechts­widrigem Handeln des Auftragnehmers ist der Auftraggeber berechtigt, mittels eingeschriebenen Briefes vom betreffenden Auftrag zurückzutreten, wenn auch innerhalb der angemessenen Nachfrist die vereinbarte Leistung in wesentlichen Teilen nicht erbracht wird und den Auftraggeber daran kein Verschulden trifft.

2.2. Höhere Gewalt, Arbeitskonflikte, Naturkatastrophen und Transportsperren sowie sonstige Umstände, die außerhalb der Einflussmöglichkeit des Auftragnehmers liegen, entbinden den Auftragnehmer von der Lieferver­pflichtung bzw. gestatten ihm eine Neufestsetzung der vereinbarten Lieferzeit.

2.3. Stornierungen durch den Auftraggeber sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Auftragnehmers möglich. Ist der Auftragnehmer mit einem Storno einverstanden, so hat er das Recht, neben den erbrachten Leistungen und aufgelaufenen Kosten eine Stornogebühr in der Höhe von 30% des noch nicht abgerechneten Auftrags­wertes des Gesamtprojektes zu verrechnen.


3. Preise

Die angegebenen Preise sind freibleibend und verstehen sich inkl. aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. Die Preise verstehen sich in Euro exklusive Versandkosten.

 
4. Eigentumsvorbehalt

Der Auftragnehmer behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Tilgung aller ihm daraus zustehenden Forderungen vor. Ein Rücktritt vom Vertrag liegt vor, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Spesen zu verrechnen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von RORA Installationen GmbH.


5. Zahlung u. Bankdaten

Zahlungen müssen mittels den Zahlungsmethoden Rechnung, Sofortüberweisung oder Kreditkarte erfolgen. Die Rechnung ist sofort fällig. Nach Eingang der Zahlung wird die Ware unmittelbar innerhalb von 2 Werktagen verschickt.
Auf Anfrage kann die Ware auch persönlich abgeholt werden. In diesem Fall ist als Versandart "Selbstabholung" und Zahlungsmethode "Vorauskasse" zu wählen und mit dem Auftragnehmer telefonisch Kontakt aufzunehmen: +43(0)7233/7508. Ohne schriftliche Zusage durch den Auftragnehmer ist auch bei Selbstabholung der vollständige Rechnungsbetrag im Voraus an den Auftragnehmer zu überweisen.

Bitte verwenden Sie diese Bankdaten für die Überweisung bei Zahlungsmethode "Vorauskasse":


 

Bank: RAIBA Feldkirchen-Goldwörth
Name: RORA Installationen GmbH
IBAN: AT793410000000025700
BIC: RZ00AT2L100



6. Transportschäden

Transportschäden werden vollständig in Form einer Gutschrift oder einer Rücküberweisung erstattet:

6.1.) Eine Beanstandung der Ware ist innerhalb von 7 Tagen schriftlich mitzuteilen.

6.2.) Jegliche Beanstandungen, wie Bruch oder Fehlmengen, sind nach fotografischer Dokumentation von der Spedition zu bestätigen.


7. Lieferung innerhalb Österreich

Der Versandpreis wird nach Gewicht berechnet. Der tatsächliche Versandpreis Ihrer Bestellung wird automatisch berechnet.



8. Lieferung nach Deutschland

Der Versandpreis wird nach Gewicht berechnet. Der tatsächliche Versandpreis Ihrer Bestellung wird automatisch berechnet.


10. Jugendschutz

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene Personen älter als 18 Jahre. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie, dass Sie volljährig sind.


11. Datenschutz

Der Auftragnehmer verpflichtet sich, alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten.

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber RORA Installationen GmbH informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein voll umfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse

 

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“ nicht.

Nutzung von Socialmedia Plugins

Diese Website verwendet keine Socialmedia Plugins.

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet keinen Newsletter an.



12. Urheberrecht

Die Verwendung und Weitergabe aller Inhalte auf shop.rora.at ohne schriftliche Zustimmung vom Auftragnehmer ist untersagt. Alle Rechte liegen beim Auftragnehmer selbst oder bei seinen Lieferanten. Bei widerrechtlicher Verwendung behält sich der Auftragnehmer rechtliche Schritte vor.


13. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch der übrige Inhalt dieses Vertrages nicht berührt. Die Vertragspartner werden partnerschaftlich zusammen­wirken, um eine Regelung zu finden, die den unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommt.

Soweit nicht anders vereinbart, gelten die zwischen Unternehmern zur Anwendung kommenden gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich nach österreichischem Recht, auch dann, wenn der Auftrag im Ausland durch­geführt wird. Für eventuelle Streitigkeiten gilt ausschließlich die örtliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes für den Geschäftssitz des Auftragnehmers als vereinbart. Für den Verkauf an Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die vorstehenden Bestimmungen nur insoweit, als das Konsumenten­schutzgesetz nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht.